Heil(ig)-Serie (1): Heilmeditationen unterstützt durch die Kraft der Erzengel

Teil 1: Erzengel Michael

– Klärung des Energiefeldes –

Quelle: http://sternensaaten.de

Die Meditationen können in beliebiger Reihenfolge und auch einzeln gemacht werden.
Je nachdem, was gerade bei euch ansteht.

MP3 Teil1 herunterladen (mit re. Maustaste -> „Ziel speichern unter…“)
Text Teil1 herunterladen (mit re. Maustaste -> „Ziel speichern unter…“)

Einleitung zur Meditation:

Es ist mir, Erzengel Michael eine tiefe Freude diese Serie, eine Serie der Übertragung hochwertiger Heilenergien durch mich und meine Erzengel-Geschwister, hier zu eröffnen.

Ihr seid so unendlich wertvolle, großartige Seelen, denn es fordert Mut sich hier auf der Erde zu inkarnieren. Mut, den nur wenige Seelen in den vielen Universen Gottes aufbringen konnten und Ihr, Geliebte, gehört zu den wenigen Mutigen, die sich hinab wagten in eine Erfahrung in der die Illusion einer physischen Welt so täuschend echt erscheint, dass Krankheit, Tod und Alter als Realität erfahren werden können.
Doch tatsächlich ist es nur ein winziger Funke Eures göttlichen Selbstes, der in die Dichte des physischen Körpers, den Ihr nun bewohnt, hinab gestiegen ist. Ein winziger Funke eines vollkommenen, unsterblichen, göttlichen Wesens.
Das Wort heil ist mit dem Worte heilig eng verwandt und bedeutet in seinem Ursprung „ganz“ – ein Hinweis auf die Ganzheit, der dieser Funke einst entsprungen ist. Die Ganzheit, das Göttliche, das Heilige. Wann immer Ihr nach Gesundheit, nach Heilung strebt, strebt Ihr auch nach Ganzheit, nach dem heiligen Kern in Euch, der stets verbunden ist, mit dem großen Wesen, dass Ihr in Wahrheit seid. Und dieses Wesen ist, war und wird immer vollkommen heil(ig) sein. Es kann garnicht anders und darum lass Dir gesagt sein, wundervolles Wesen, dass Du bist: Heilsein ist ein natürlicher Zustand, Gesundheit Dein göttliches Geburtsrecht, und heilig der Weg den Du gehst.
Warum nimmst Du dieses Geburtsrecht also nicht in Anspruch – Es ist Dein Recht und Du besitzt die Kraft diesen Weg nun einzuschlagen.
Erkenne, dass Heil-Sein ein Zustand auf allen Ebenen Deines Seins ist. Heilung bezieht sich nicht rein auf den physischen Körper, Heilung muss auf allen Ebenen geschehen um die Illusion der Krankheit aufzulösen.
Ein Ungleichgewicht auf physischer Ebene steht immer mit einem Ungleichgewicht auf emotionaler, mentaler, ätherischer und astraler Ebene in Zusammenhang.
Es ist nicht möglich, dass eine „Störung des Gleichgewichts“ getrennt und unzusammenhängend von den anderen Ebenen Deines Seins existieren kann.
Wenn Du die Geistige Welt um Heilung bittest, so öffne Dich gleichzeitig dafür zu erkennen, dass es da noch Gedanken und Gefühle gibt, die Dir nicht dienlich sind und mit den körperlichen Symptomen in Zusammenhang stehen und die Dir in den nächsten Tagen nach Deiner Bitte aufgezeigt werden möchten.
Der Prozess der Heilung ist gleichzeitig ein Prozess der Erkenntnis. Wenn Du Erzählungen von Menschen lauscht, die eine spontane Heilung einer schweren Erkrankung erfahren haben, so ging diese Spontanheilung stets mit einer Erkenntnis in Bezug auf die eigene Lebenseinstellung oder Lebensart einher.
Wenn Du Heilung empfangen möchtest, so öffne Dich für den Wandel, für Veränderungen. Sei bereit alte Gewohnheiten loszulassen, Irrtümer zuzugeben, verdrängte Gefühle anzuschauen und der Heilung steht nichts mehr im Wege.
Bitte die Geistige Welt um Unterstützung und Du wirst diese Unterstützung erhalten, ob Du uns bewusst wahrnehmen kannst oder nicht, ob in Form von Energieübertragungen, oder in der Art und Weise, dass wir Dir Hinweise für den für Dich richtigen Arzt oder Heiler schicken.
Die Geistige Welt unterstützt Euch stets aus dem Impuls tiefer Liebe heraus und es gibt nichts, was die Geistige Welt als Gegenleistung verlangt, doch musst Du stets um Unterstützung bitten, damit wir helfen können. Je mehr Du Dich für Erkenntnis und Veränderung öffnest, desto mehr können wir dienen. Den Vorgang des Wandels, die Erkenntnis können wir niemandem abnehmen. Ihr müsst erkennen, was eine Krankheit Euch sagen möchte, wir unterstützen Euch soweit wie möglich dies zu erkennen und sorgen für die benötigte Heilenergie um den Prozess zu Eurem höchsten Wohle zu beschleunigen.

So möchte ich, Erzengel Michael, heute den ersten Schritt in Richtung Heilung mit Euch unternehmen und Euch dabei unterstützen, wenn Ihr es wollt.
Um Heilung zu erfahren ist es in erster Linie wichtig, dass Ihr Euch von allen Energien, sowie Verbindungen befreit, die Euch nicht länger dienlich sind.
Energien, Wesenheiten und Verbindungen, die Euer Energiefeld beeinflussen und sich von Euerer Energie „ernähren“, verlangsamen den Heilungsprozess nur unnötig und so dient der erste Schritt, die erste Meditation der Reinigung und der Klärung Eurer Energiekörper.
Ich weiß, dass manchen unter Euch das Thema Fremdenergien Angst macht, da es sich dabei um Energien/Einflüsse handelt, die für das physische Auge unsichtbar sind und die nur ganz wenige unter Euch sehen können.
Lasst Euch hier von mir gesagt sein, dass es in dieser Phase Eurer Erfahrungen nicht immer unbedingt für Jeden förderlich wäre diese Energien sehen zu können, dass ich Euch aber hier hoch und heilig verspreche, dass Ihr, die göttlichen Wesen die Ihr seid, nichts vor diesen Energien zu fürchten habt. Eure tief in Euch innewohnende Macht ist so groß, dass es nichts gibt, dass Ihr in Wahrheit fürchten müsstet. Wenn Ihr Euch an diese Wahrheit erinnert, so wird die Tatsache dass ihr diese Energien nicht sehen könnt nicht länger als bedrohlich empfunden, sondern Ihr werdet einfach nur erkennen, dass es in dieser Zeit anderes für Euch zu tun gibt, als mit diesen Energien bewusst zu arbeiten.
Auch Verbindungen zu anderen Menschen können dem Heilungsprozess sowohl dienlich als  auch weniger dienlich sein. Es gibt Menschen, die regelrecht an Eurer Energie zehren, wenn auch nicht aus einer bösen, als vielmehr aus einer unbewussten Absicht heraus und es gibt Menschen, mit denen Ihr aufgrund einer tiefen Resonanz in einem harmonischen Austausch steht, der beiden Seiten dienlich ist.
Es ist wichtig wenn Ihr ganzheitliche Heilung erfahren wollt, Verbindungen die Euch nicht länger dienlich sind zu durchtrennen. Ihr tut damit auch der anderen Seite einen Gefallen, denn Ihr fordert diese Person schlussendlich dazu auf, ihre Energie anderswo, als von Euch zu beziehen. Im besten Fall erkennt diese Person nun, dass auch sie eine intakte Verbindung zur Quelle besitzt und garnicht die Eure Energie benötigt. Im schlimmsten Fall bleibt sie weiter unbewusst und sucht sich ein neues „Opfer“. Doch auch da dient sie nur diesem neuen „Opfer“ in seine Eigenverantwortung zu gehen und „Nein“ zu sagen, denn in Wahrheit gibt es weder Opfer, noch Täter, sondern nur Lehrer und Schüler und Ihr alle seid auf der einen Seite Lehrer und auf einer anderen Seite Schüler in diesem Spiel Namens Leben.

Lasst uns nun mit der ersten Meditation beginnen. Es ist mir eine Ehre, Euch dabei unterstützen zu dürfen.

In Liebe

Erzengel Michael